Ereignisse laden

Bloodlines: The Huxleys

Teilen Sie LinkedIn
Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Veranstaltungshinweise, Headliner-Ankündigungen und Benachrichtigungen über zukünftige Ticketveröffentlichungen zu erhalten.

Bloodlines: The Huxleys

Wed Jan 4 - Sun Mar 5

Ereignis-Navigation

Wed Jan 4 - Sun Mar 5

Wed Jan 4 - Sun Mar 5

Presented by Carriageworks

Bloodlines is a multi art form exhibition which honours legendary artists lost to HIV/AIDS. A loving tribute to the many influential voices silenced by the HIV/AIDS epidemic of the 1980’s and 90’s.

The Huxleys’ work evokes the colourful rebellious and creative spirit of these queer saints, artists that helped shift the worlds of queer art and culture into new realms. The work pays a heartfelt debt to artists who paved the way and informed and inspired the practices of The Huxleys, and countless other artists working today.

Bloodlines: The Huxleys is part of Marri Madung Butbut: The First Nations Gathering Space.

Alle Altersgruppen sind willkommen.

Eintrittskarten : Kostenlos
Gadigal Land

Kutschenwerk

245 Wilson Straße Eveleigh, NSW 2015 Australien

Wheelchair Access, Language non-barrier

Bay 19. Carriageworks, 245 Wilson Street, Eveleigh

All ages, adult themes

Einzelheiten

Start:
Wed Jan 4
Ende:
So 5. März
Eintrittskarten:
Kostenlos
Veranstaltungs-Kategorien:
, , ,

Veranstalter

Newsletter
Abonnieren Sie unseren Newsletter, um aktuelle Veranstaltungshinweise, Headliner-Ankündigungen und Benachrichtigungen über zukünftige Ticketveröffentlichungen zu erhalten.

Anerkennung des Landes

Der Sydney WorldPride findet auf dem Land der Gadigal, Cammeraygal, Bidjigal, Darug und Dharawal statt, die die traditionellen Hüter des Sydney-Beckens sind.

Wir zollen den Ältesten der Vergangenheit und Gegenwart unseren Respekt. Es war immer und wird immer Aborigine-Land sein.

Die Aborigines und Torres-Strait-Insulaner kommen aus vielen verschiedenen Clans und Gemeinschaften in ganz Australien und werden 2023 zusammenkommen, um gemeinsam mit unserer weltweiten LGBTQIA+-Gemeinschaft zu feiern.