Oreo

OREO setzt sich für mehr Sichtbarkeit, Akzeptanz und Zugehörigkeit für LGBTQIA+-Gemeinschaften weltweit ein und ist nun offizieller Snacking-Partner des Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras und des Sydney WorldPride 2023.

Oreo unterstützt seit langem die LGBTQIA+-Gemeinschaft und hat sich erst kürzlich mit PFLAG National für den LGBTQ+ History Month zusammengetan, um die Plattform #ProudParent in den Vereinigten Staaten aufzubauen, die Eltern, Familien und Verbündete dazu ermutigen und inspirieren soll, sich laut und öffentlich zu bekennen.
Im Jahr 2022 wird OREO mit Stolz 500.000 US-Dollar zur Unterstützung der PFLAG bereitstellen, die sich für die Unterstützung, Aufklärung und Förderung von LGBTQ+ Menschen, deren Eltern, Familien und Verbündeten einsetzt. Dies folgt auf die Partnerschaft mit dem National Centre for Transgender Equality (NCTE) für WorldPride in New York City, wo OREO 45.000 Oreo Pride Pronomen-Sonderpackungen an die Teilnehmer spendete, um Gespräche zur Unterstützung von Transgender- und nicht-binären Gemeinschaften anzuregen.

In Australien unterzeichnete Mondelēz International 2017 den Offenen Brief zur Gleichstellung der Ehe und schloss sich damit mehr als 800 anderen Unternehmen an, um ihre Unterstützung für die Bewegung zu bekunden.
Mondelēz International hat sich verpflichtet, die Gemeinschaften der First Nations in Australien zu fördern und zu unterstützen, und veröffentlicht im Oktober 2021 seinen ersten Aktionsplan zur Versöhnung. Das Unternehmen unterstützt auch die Stars Foundation, eine Organisation, die indigene Mädchen und junge Frauen betreut und ermutigt, die Schule zu besuchen und sich dort zu engagieren, die Jahrgangsstufe 12 abzuschließen und eine Vollzeitbeschäftigung oder ein weiteres Studium aufzunehmen.

Mondelēz International nutzt die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte als Rahmen für sein Engagement, seine Snacks auf die richtige Weise herzustellen, den Planeten zu schützen und die Menschenrechte der Menschen zu achten. Weltweit hat sich Mondelez International außerdem verpflichtet, bis 2024 eine Milliarde US-Dollar für Unternehmen auszugeben, die von Minderheiten und Frauen geführt werden.

Oreo-Logo auf weißem Hintergrund

Anerkennung des Landes

Der Sydney WorldPride findet auf dem Land der Gadigal, Cammeraygal, Bidjigal, Darug und Dharawal statt, die die traditionellen Hüter des Sydney-Beckens sind.

Wir zollen den Ältesten der Vergangenheit und Gegenwart unseren Respekt. Es war immer und wird immer Aborigine-Land sein.

Die Aborigines und Torres-Strait-Insulaner kommen aus vielen verschiedenen Clans und Gemeinschaften in ganz Australien und werden 2023 zusammenkommen, um gemeinsam mit unserer weltweiten LGBTQIA+-Gemeinschaft zu feiern.