Höhepunkte in Sydney

Sydney ist eine Stadt wie keine andere, und wir können es kaum erwarten, sie im Jahr 2023 mit Ihnen zu teilen! Mit wunderschönen Stränden, lebhaften Straßen, köstlichem Essen und fröhlichen Menschen sind wir uns sicher, dass Sie sie genauso lieben werden wie wir. Damit Ihre Zeit hier so fabelhaft wie möglich wird, werfen Sie einen Blick auf unsere Empfehlungen für Unternehmungen während Ihres Aufenthalts in unserer Hafenstadt.

Ikonische Sydney-Erlebnisse

Zwei Frauen füttern ein Wallaby und lachen im Taronga Zoo

Weiter wild im Taronga Zoo

Zoos sind zwar eine naheliegende Touristenaktivität, aber Taronga ist wohl der beste von allen. Koalas mit Blick auf das Sydney Opera House? Was ist daran nicht ikonisch? Um die Fotomöglichkeiten zu maximieren, nehmen Sie die Fähre vom Circular Quay und machen Sie sich bereit für die Fahrt Ihres Lebens.

Drohnenaufnahme des Opernhauses mit dem CBD dahinter

Besuchen Sie das Opernhaus von Sydney

Nichts sagt so sehr "Sydney" wie die ikonischen Segel des Opernhauses. Es ist nicht umsonst das Wahrzeichen der Stadt! Wenn Sie das ultimative Erlebnis suchen, warum machen Sie nicht eine Nacht daraus? Sehen Sie sich eine Show an und schlürfen Sie vorher einen Cocktail in der Opera Bar. Blak & Deadly: Das First Nations Gala Concert findet im Sydney Opera House statt und macht es zu einem fabelhaften WorldPride #Sydney Erlebnis.

Eine Gruppe von Schwimmern, die bei Sonnenaufgang am Bondi Beach ins Wasser geht

Ein Bad am Bondi Beach nehmen

Unsere Stadt ist berühmt für ihre Strände (mehr dazu weiter unten...) und keiner ist besser bekannt als Bondi. Es handelt sich um einen unberührten weißen Sandstrand mit kristallklarem Wasser, nur eine kurze Fahrt vom Stadtzentrum entfernt. Er eignet sich hervorragend für ein schnelles, kühlendes Bad am Nachmittag oder für einen ganzen Tag voller Freizeitaktivitäten im Sand und in den örtlichen Cafés. Der Strand ist vom Bahnhof Bondi Junction aus mit dem Bus oder von der Oxford Street aus in 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Und wenn Sie gerne am Strand tanzen, sollten Sie unsere Bondi Beach Party nicht verpassen.

Curracurrong Falls im Royal Nation Park bei Sonnenuntergang

Machen Sie einen Tagesausflug zum Royal National Park

Sydney ist eine Stadt, die für Tagesausflüge wie geschaffen ist, und der Royal National Park sollte ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Der Park ist 150 Quadratkilometer groß und besteht aus Küstenbuschland und Wanderwegen. Auf dem 26 Kilometer langen Coast Track können Sie zahlreiche spektakuläre Sehenswürdigkeiten besichtigen, darunter den auf Instagram berühmten Wedding Cake Rock.

Zwei Kajaks auf dem Wasser in Palm Beach

Machen Sie einen Tagesausflug nach Palm Beach

Fans des australischen Klassikers Home & Away kennen diesen Ort vielleicht, aber Palm Beach hat viel mehr zu bieten, als man auf den ersten Blick sieht. Entfliehen Sie der Stadt für einen Tag und machen Sie sich auf den Weg nach Norden, um Kajak oder Paddleboard zu fahren. Vielleicht sehen Sie auf dem kultigen Leuchtturmspaziergang sogar einen Wal!

Erwachsener hält an, um den Hafen von Sydney zu bewundern, während er die Brücke besteigt

Erklimmen (oder gehen) Sie die Harbour Bridge

Neben dem Opernhaus ist die Sydney Harbour Bridge eines der Wahrzeichen unserer Stadt und wird bei der Sydney WorldPride die Hauptrolle spielen. Den Einheimischen ist die Brücke als "Coathanger" bekannt und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen. Nehmen Sie den Fußgängerweg oder erklimmen Sie die Höhe mit BridgeClimb Sydney.

Manly-Fähre am Manly-Kai

Sydney vom Wasser aus sehen

Ob Sie nun eine der berühmten gelb-grünen Fähren nach Manly nehmen, mit einem Privatboot zu einer der Hafeninseln übersetzen oder bei einer Kajaktour die Sehenswürdigkeiten aus nächster Nähe betrachten - Sydney Harbour muss man vom Wasser aus erkunden.

Drag-Queen auf der Bühne bei Universal

Party in der Oxford Street

Sydneys LGBTQIA+-Gemeinschaften kommen in der Oxford Street zusammen, um zu feiern, Kontakte zu knüpfen und sich Gehör zu verschaffen. Hier findet die alljährliche Mardi Gras Parade statt, und die Straße ist voll mit fabelhaften Bars und Clubs, die Drag-Shows, Live-Musik und Tanzflächen im Überfluss anbieten. Unsere Pride Villages werden während der gesamten WorldPride in der Oxford Street zu finden sein.

Gruppenpicknick und Krocketspiel im Botanischen Garten an einem sonnigen Tag

Picknick im Königlichen Botanischen Garten

Der Royal Botanic Garden Sydney liegt auf einer 30 Hektar großen, üppigen Grünfläche am Rande des Hafens von Sydney. Er ist seit mehr als 200 Jahren geöffnet und liegt gleich um die Ecke vom Sydney Opera House und der Harbour Bridge. Wie nicht anders zu erwarten, ist die Aussicht grandios. Gleich neben den Gardens liegt The Domain, wo mehrere unserer wichtigsten Veranstaltungen stattfinden, darunter das Live and Proud: Sydney WorldPride Opening Concert presented by American Express, Domain Dance Party und Rainbow Republic presented by Optus.

Die besten Kunstgalerien in Sydney

Drag Queens schauen sich das Museum für zeitgenössische Kunst in Australien von außen an

MCA

Das Museum of Contemporary Art beherbergt die beste Auswahl an Werken zeitgenössischer australischer Künstler in der Stadt. Mit einem häufig wechselnden Ausstellungsprogramm und einer beneidenswerten Lage direkt am Hafen wäre eine Reise nach Sydney ohne einen Besuch des MCA für jeden Kunstliebhaber unvollständig. Um Ihre Reise auf die nächste Stufe zu heben, empfehlen wir Ihnen, einen der "Up Late"-Freitage zu besuchen. Freitags wird das Museum bei Live-Musik auf dem Dach des Cafés zum Leben erweckt.

Eine Drag Queen führt die Besucher durch die Art Gallery of New South Wales

Die Art Gallery of NSW befindet sich im Herzen Sydneys auf dem wunderschönen Gelände der Domain und ist eines der führenden Kunstmuseen Australiens. Sie zeigt jedes Jahr mehr als 40 Ausstellungen und verfügt über eine umfangreiche Sammlung australischer, asiatischer und europäischer Kunst, so dass Sie garantiert etwas finden werden, das Ihnen gefällt. Besuchen Sie mittwochs die Art After Hours, bei denen die Galerie bis 21 Uhr für Workshops, Live-Musik und mehr geöffnet ist.

zwei Männer bewundern eine Blaulichtinstallation in der White Rabbit Gallery in Sydney

Galerie Weißes Kaninchen

Die 2009 eröffnete White Rabbit Gallery beherbergt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen zeitgenössischer chinesischer Kunst. Sie wird von unabhängiger Seite finanziert und zweimal im Jahr für neue Ausstellungen umgerüstet, so dass Sie sicher sein können, dass die Kunst im gesamten Gebäude einen Ehrenplatz einnimmt. Besuchen Sie auf jeden Fall das Teehaus, wenn Sie dort sind, um authentische chinesische und taiwanesische Tees und Teigtaschen zu probieren.

Sydneys schönste Strände

Luftaufnahme mit Blick auf Strandbesucher am Bondi Beach, Sydney.

Bondi Strand

Keine Liste der Sehenswürdigkeiten von Sydney wäre ohne Bondi vollständig. Einer der größten Strände der Stadt ist für seinen Lebensstil ebenso beliebt wie für sein kristallblaues Wasser. Wenn Sie sich aktiv fühlen, starten Sie in Coogee oder Bronte und machen Sie den Küstenweg rundherum - glauben Sie uns, es ist den Schweiß wert.

Erwachsene, die mit der Manly Surf School am Freshwater Beach das Surfen lernen.

Manly Strand

Nur eine kurze (aber schöne) Fährfahrt vom Circular Quay entfernt, scheint das Leben in Manly etwas langsamer zu verlaufen. An seinen Ufern fand 1964 der erste Surfwettbewerb der Welt statt. Machen Sie es also wie die Einheimischen und wagen Sie sich in die Wellen, während Sie hier sind!

An der Gordons Bay in Coogee vertäute Boote.

Gordon's Bay

Wenn Sie das Gefühl hassen, Sand zu bekommen, wo er nicht sein sollte, dann ist Gordon's Bay der richtige Strand für Sie. Das vorgelagerte Riff und die umliegenden Felspools, die nur zu Fuß erreichbar sind, laden zum Tauchen ein. Ein aufregendes kleines Abenteuer, bei dem Sie sich meilenweit von der Stadt entfernt fühlen werden.

Luftaufnahme vom Strand Obelisk

Obelisk Strand

Obelisk ist einer der wenigen legalen Nacktbadestrände in Sydney, der an sonnigen Tagen von vielen Besuchern besucht wird. Es ist nicht der größte Strand, und es kann ein bisschen schwierig sein, ihn zu erreichen, da er auf einer Landzunge liegt. Aber es ist ein friedlicher und abgelegener Ort, der viele schwule Männer anzieht.

Tamarama mit moosbewachsenen Felsen im Vordergrund an einem sonnigen Tag

Tamarama Strand

Tamarama ist Bondis kleineres, entspannteres Geschwisterchen. Er liegt gleich um die Ecke von Bondi und ist mindestens genauso schön. Der Strand ist ein Paradies für Surfer und hat einen riesigen Sandstrand, der zum Sonnenbaden einlädt, sowie eine Grasfläche im hinteren Teil, die sich hervorragend für Picknicks eignet.

Der kleine Strand von Congwong an einem sonnigen Tag

Kleiner Congwong Strand

Congwong Beach im Südosten der Stadt ist einer der besten Strände zum Schwimmen und Schnorcheln, mit ruhigem, blauem Wasser, geschützt durch die nördliche Landzunge der Botany Bay. Gleich um die Ecke befindet sich Little Congwong, einer der inoffiziellen Nacktbadestrände Sydneys, der sich perfekt für ein Nacktbad eignet.

Entdecke weiter!

Jemand mit Tattoos holt zwei Regenbogen-Cronuts von der Theke der Infinity Bakery in Darlinghurst

Wo wohnen

Sydney ist eine weitläufige Stadt mit unzähligen Vierteln, die alle ihren eigenen Charakter haben. Hier sind einige der besten Gegenden, in denen man wohnen und den Sydney WorldPride feiern kann.

Zwei Frauen umarmen sich auf dem Rücksitz eines Cabriolets, das über die Harbour Bridge fährt

Fortbewegung in Sydney

Öffentliche Verkehrsmittel werden in ganz Australien von Einheimischen und Besuchern gleichermaßen genutzt, und Sydney ist da keine Ausnahme. Wir verraten Ihnen, wie Sie von Bussen bis zu Fähren und allem dazwischen navigieren können.

2 Personen fahren mit Vierrädern große Sanddünen in Port Stephens hinunter

Australien Highlights

In und um Sydney herum gibt es viel zu tun, aber es gibt auch ein ganzes Land zu erkunden: vom glitzernden Wasser und der unberührten Küste, die diese Mega-Insel umgibt, bis hin zum legendären und endlosen Outback.

Anerkennung des Landes

Der Sydney WorldPride findet auf dem Land der Gadigal, Cammeraygal, Bidjigal, Darug und Dharawal statt, die die traditionellen Hüter des Sydney-Beckens sind.

Wir zollen den Ältesten der Vergangenheit und Gegenwart unseren Respekt. Es war immer und wird immer Aborigine-Land sein.

Die Aborigines und Torres-Strait-Insulaner kommen aus vielen verschiedenen Clans und Gemeinschaften in ganz Australien und werden 2023 zusammenkommen, um gemeinsam mit unserer weltweiten LGBTQIA+-Gemeinschaft zu feiern.